sound on
teshome toaspern nirro.JPG
Alimitu Aeada.JPG
Kapitel 01
Kapitel 02
Kapitel 03
Kapitel 04
Kapitel 05
Kapitel 06
Kapitel 07
Äthiopien
Teshome Toaspern Alemitu Aeda

Transkript

Teshome und ich kennen uns von Kindheit an. Wir sind in einem Dorf zusammen aufgewachsen und zur Schule gegangen.

Über Teshome können wir viel erzählen: Teshome ist zu allen immer höflich und ist im Dorf bei allen beliebt. Er war bei vielen und in jeder Hinsicht für alle ein Vorbild und setzte sich schon immer für die Benachteiligten ein. In der Schule war er sehr ehrgeizig und fleißig.

Wir haben vor 12 Jahren mit dem Projekt begonnen, als Teshome in unser ehemaliges Dorf kam mit der Idee uns zu helfen. Wir waren sehr froh darüber. Wir hatten vorher immer gehofft, dass uns jemand helfen könnte, und dann kam Teshome. Wir sind sehr glücklich darüber, wie wir jetzt viele Menschen unterstützen können.

Wir haben schon vielen Studierenden und Auszubildenden geholfen und helfen ihnen auch jetzt noch. Was man verbessern könnte, wäre für viele junge erwerbslose Jugendliche eine Werkstatt zu errichten, in der sie arbeiten und damit selbstständig leben könnten. Das ist noch ein Wunsch von uns.

Die Arbeit von Nirro hat eine große positive Veränderung im Dorf gebracht. Viele junge Menschen, die sonst aus finanziellen Gründen, nicht hätten studieren können, haben so eine Chance zum Studium bekommen. Viele alleinstehende Frauen und Witwen konnten wir mit Lebensmitteln versorgen und zerstörte Häuser wieder aufbauen. Die Schule wurde mit Laptops, Beamer und Drucker versorgt, so dass die Kinder zeitgemäß lernen können. Bedürftige Kinder bekamen Schuluniformen, Bücher und das Schulgeld.

Europa müsste endlich faire Preise zahlen für landwirtschaftliche Produkte, die unsere Bauern mit viel Zeit und Kraft anbauen (wie z.B. Kaffee). Das wäre eine große Hilfe für Afrika.

Wir wünschen uns, dass wir gesund bleiben und Kraft haben und noch lange zusammenzuarbeiten.

Das Dorf heißt Merti in Methara, Äthiopien.

Transkript von Alemitu Aeda